RECHTSANWALT THORSTEN BRAUER
RECHTSANWALT THORSTEN BRAUER

Kostenlose Erstberatung nach Verkehrsunfall

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Urteil vom 03.07.2017 bestätigt, dass der Rechtsanwalt eine kostenlose Erstberatung für Personen anbieten darf, die einen Verkehrsunfall erlitten haben.

 

Sollte die Versicherung des Unfallgegners vollständig für den erlttenen Unfallschaden haften, ist auch die Vergütung des eingeschalteten Rechtsanwalts zu erstatten. Das gilt regelmäßig auch dann, wenn sich die Gegenseite noch nicht in Verzug befand.

 

Gerne empfange ich Sie deshalb zu einem kostenlosen Erstberatungsgespräch in meiner Kanzlei.

BGH zum Vorschaden bei Verkehrsunfällen

Mit Beschluss vom 15.10.2019 - VI ZR 377/18 - stellt der Bundesgerichtshof klar, dass ein Unfallgeschädigter grundsätzlich nicht daran gehindert ist, die von ihm nur vermutete fachgerechte Reparatur eines Vorschadens zu behaupten und unter Zeugenbeweis zu stellen. Damit schein ein Ende der bisherigen, teilweise zu unerträglichen Ergebnissen führenden Rechtsprechung der Instanzgerichte inkl. zahlreicher OLG in Sicht. Es kann sich deshalb wieder lohnen, gegen Urteile, die Klagen wegen der Vorschadenproblematik vollständig abgewiesen haben, Rechtsmittel einzulegen.

Kontakt

 

Rechtsanwalt Thorsten Brauer
Rathausplatz 2
30966 Hemmingen

 

Tel  +49 511  22 80 635

Fax +49 511  22 80 745

 

E-Mail:

kanzlei@rechtsanwalt-brauer.de

 

Oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thorsten Brauer